Dentale Wellness
Dr. Lucius Meister

Zahnarzt
Ordination Dr. Meister
Mollardgasse 2/4
1060 Wien
01-587 48 11

Medizinische Hypnose

Medizinische Hypnose

Bei der medizinischen Hypnose nützen wir die Fähigkeit des Menschen, sich auf Angenehmes zu konzentrieren und damit negative Reize auszuschalten. Ihr freier Wille bleibt dabei erhalten.

Hypnose ist nur eine Möglichkeit Angst abzubauen. Oft genügt schon ein ausführliches Gespräch über die Behandlung und eventuelle Alternativen.

Langjährige Hypnoseausbildung

Diese Information soll Ihnen helfen, verständliche Vorbehalte gegenüber Hypnose abzubauen. Zahnärztliche Hypnose, die z. B. in Schweden und den USA seit Jahrzehnten Routine ist, ist bei uns in Österreich leider noch viel zu unbekannt.
Im Gegensatz zur Show-Hypnose, die nur der Unterhaltung dient, setzt die medizinische Hypnose immer einen ärztlichen Zweck voraus.

Was ist- und wie wirkt medizinische Hypnose?

Während man im normalen Bewusstseinszustand immer verschiedene Reize gleichzeitig wahrnimmt, ist in Hypnose oder Trance die gesamte Aufmerksamkeit weg von äußeren Reizen hin auf ein inneres Erleben gelenkt. Etwas „wie in Trance“ zu tun, ist also ein ganz alltäglicher Zustand. Jeder von uns kennt das Gefühl „ins Narrenkastl zu schauen“ - das heißt: in Gedanken zu sein, so dass die Geräusche und die Menschen um uns herum nicht wahrgenommen werden, wie man es z.B. beim Joggen, beim Lesen eines spannenden Buchs oder bei einer konzentrierten Arbeit erleben kann.

Bei der medizinischen Anwendung fördern wir diese Fähigkeit so gezielt, dass Sie sich auf dem Zahnarztstuhl aus der momentanen Situation, also der Behandlung, soweit entfernen können, wie Sie es möchten. Sie müssen lediglich bereit sein Vertrauen in das Hypnoseteam zuzulassen. In eine Trance zu gehen und wieder aus ihr herauszukommen, begleitet von einem Arzt, ist ein vollkommen freiwilliger
Vorgang, bei dem Ihr Wille, etwas zu tun oder nicht zu tun, in keiner Weise eingeschränkt werden kann.

Individuell in Hypnose

In der modernen Hypnose werden alltägliche Fähigkeiten, über die jeder Mensch mehr oder weniger verfügt, für einen medizinischen Zweck nutzbar gemacht.

Hypnose ermöglicht besonders ängstlichen oder angespannten Patienten eine wesentlich angenehmere Zahnbehandlung. Im Laufe der Zeit lässt sich so die Angst vor dem Zahnarzt für immer abbauen.
Jeder Mensch ist zur Hypnose fähig, wenn er sich für diese sanfte Art der Zahnbehandlung entschieden hat.
Das Ziel der Aufmerksamkeit wird im voraus vom Patienten selbst bestimmt, z. B. eine schöne Urlaubserfahrung, ein Naturerlebnis ...

Im Trancezustand verkürzt sich subjektiv die Dauer der Behandlung. Ein entspannter Patient ermöglicht seinem Zahnarzt eine präzisere Arbeit und erhält so ein besseres Ergebnis. Die Wundheilung nach chirurgischen Eingriffen verläuft schneller und unkomplizierter.

Wir freuen uns, ihnen diese Erfahrung anbieten zu können.

Zeit und Ruhe gegen Angst

Zeit und Ruhe gegen Angst

Wir nehmen uns Zeit für Sie.
Eine angenehme, entspannte Atmosphäre trägt zu Ihrem Wohlbefinden bei.